News

Artikel vom 24.08.2017 zurück zur Übersicht

IHK-Wirtschaftsjunioren eröffnen Schülerwettbewerb im Oldenburger Land

IHK-Wirtschaftsjunioren eröffnen Schülerwettbewerb im Oldenburger Land

PRESSE-INFORMATION

85/2017 24. August 2017

IHK-Wirtschaftsjunioren eröffnen Schülerwettbewerb

Wirtschaftsquiz für die 9. Klassen im Oldenburger Land

 

Oldenburg. Was misst der „BigMac-Index“? Durch welche wirtschaftspolitische Innovation füllte sich im Jahr 1968 schlagartig der Bundeshaushalt? Wie viele anerkannte Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland? Das sind Fragen an Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen aller Schulformen im Oldenburger Land. Sie können teilnehmen am Schülerwettbewerb der Wirtschaftsjunioren bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK). Die Eröffnung des Wettbewerbs fand am 24. August an der Oberschule Alexanderstraße statt.

Das Quiz mit 28 Wirtschaftsfragen aus den Bereichen Allgemeinbildung, Politik, Wirtschaft, Ausbildung, Internationales, Regionales, Umwelt und Nachhaltigkeit geht in diesem Jahr in die 33. Runde. „Viele der jungen Leute treten bald ins Berufsleben ein. Der Wettbewerb soll sie dazu bewegen, über wirtschaftliche Zusammenhänge nachzudenken, allein und gemeinsam mit den Lehrern“, so Benjamin Dau, Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren Oldenburg.

Im vergangenen Jahr beteiligten sich 88 Klassen von 49 allgemeinbildenden Schulen im Oldenburger Land. Die Gewinnerklasse 2017 erwartet ein Besuch von „Heiße Ecke – Das St. Pauli Musical“ in Hamburg. Weitere Preise sind der Besuch von „Hamburg Dungeon“, der Besuch eines Heimspiels von Werder Bremen oder der EWE Baskets Oldenburg, Wasserski-Fahren im Beach Club Nethen sowie Besichtigungen bei interessanten Betrieben in der IHK-Region. Attraktive Gewinne gibt es auch für engagierte Lehrkräfte: 25 Schulen erhalten einen Schul-Zugang zum wigy-Onlinepool auf www.wigy.de, wo Materialien für den Wirtschaftsunter-richt angeboten werden.

Der Wettbewerb wird bis zum 31. Oktober ausschließlich über das Internet durchgeführt (http://wettbewerb.wj-oldenburg.de). Die Preisverleihung findet am 29. November in Oldenburg statt.

Die Wirtschaftsjunioren bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer sind eine Vereinigung von rund 50 jungen Unternehmern und Führungskräften aus allen Bereichen der Wirtschaft. Sie gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an.

 

Der Schülerwettbewerb wird mit Unterstützung vom wigy e. V. durchgeführt. Der Verein wigy e. V. setzt sich seit mehr als 20 Jahren erfolgreich dafür ein, dass Schüler mehr wirtschaftliche Grundkenntnisse an allgemeinbildenden Schulen bekommen.